Unser Ursprung liegt noch nicht soweit zurück wie die Geschichte des Drachenbootsportes.

 

Wer mehr über diesen erfahren möchte sollte unbedingt mal nach Warnemünde zum Drachenbootfestival fahren, danach kennt er sie auswendig.

Trotz allem bestehen die „Underwater Dragons“ nunmehr seit mehr als zehn Jahren. Nachdem einige Mitarbeiter der Berner Firma ALjo Aluminium-Bau Jonuscheit GmbH, auf einer ortsansässigen Veranstaltung 1999 erstmals „Drachenbootluft“ schnuppern konnten, hatten sie schnell Feuer gefangen.

Dank der großen Unterstützung von Firmengründer Gerhard Jonuscheit wurde es dann 2001 möglich,

den Drachenbootsport in Berne heimisch zu machen.

Am 1. März 2001 gründete sich die Betriebssportmannschaft

„Underwater Dragons“.

Aufgrund der großen Begeisterung, mit der seine Mitarbeiter dieses Gemeinschaftsprojekt angingen, ermöglichte Gerhard Jonuscheit umgehend die Anschaffung eines eigenen Drachenbootes, das bereits am 7. April 2001 auf den Namen „Nautilus“

getauft und als erstes Drachenboot der Wesermarsch der Mannschaft zur Verfügung gestellt wurde.

 

Nun konnte es richtig losgehen.

Trainiert wird seitdem jede Woche, egal bei welchem Wetter und zu welcher Jahreszeit, auf der Ollen,

und als Treffpunkt und Vereinsheim stellt nun schon von Beginn an Jürgen Schierenstedt sein Grundstück an der Ollen in Wehrderhöhle bei Berne zur Verfügung.

(Trainigszeit: Donnerstags um 18:00 Uhr, Interessierte sind herzlich willkommen!) Optimale Bedingungen, um sich schon bald mit anderen Teams messen zu können- und die Erfolge ließen denn auch nicht lange auf sich warten...

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Underwater Dragons werden angeboten von den Underwater Dragons.